Asianudeln

Asianudeln mit spicy Hackfleisch

Nudeln brauchen meist nicht viel mehr als eine würzige Soße und genau die haben wir heute für euch. Esst ihr zwischendurch auch mal gerne diese Nudelnboxen vom Asialaden am Hauptbahnhof? Wir schon, da wir aber noch viel lieber selber kochen, haben wir unsere eigene Version der Asianudeln gezaubert. Durch das 5 Spice Pulver bekommt die Soße ihren extra Kick, falls ihr das aber nicht zu Hause habt, könnt ihr es auch weglassen. Die restliche Mischung an sich ist auch schon sehr würzig.Asianudeln

 Das braucht ihr für die Asianudeln mit spicy Hackfleisch:

  • 250g Rinderhack
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Limette
  • 3 EL Teriyaki-Soße
  • 1 EL Sojasoße
  • 300ml Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
  • 2 TL Honig
  • 1 TL 5 Spice Pulver nach Bedarf
  • 2EL Rotweinessig
  • etwas Öl
  • Nudeln für 2 Personen

So bereitet ihr die Asianudeln mit spicy Hackfleisch zu:

  1. Nudelwasser mit Salz aufsetzen und Nudeln reingeben, sobald das Wasser köchelt. Knoblauch und Ingwer reiben oder ganz fein schneiden. Mit etwas Öl in der Pfanne anschwitzen, Hitze erhöhen und Hack dazugeben. 5 Spice darübergeben und kurz mit anrösten. Anschließend Brühe, Teriyaki Soße, Honig, Sojasoße und Essig dazugeben.
  2. Soße einreduzieren lassen, bis sie etwas angedickt. Abschmecken, gehackte Frühlingszwiebeln, Abrieb der Limette sowie Nudeln dazugeben. 2 Minuten in der Soße ziehen lassen und servieren.

asianudeln

 

Hinterlasse einen Kommentar

2 Comments on "Asianudeln mit spicy Hackfleisch"

Notify of
avatar
Sort by:   newest | oldest | most voted
Ingrid
Guest

Heute gabs die sehr leckeren Asianudeln!
Danke

wpDiscuz