Guacamole frühstück

Frühstückszeit : Guacamole Schnitte

Irgendwie scheint sich die Frühstückszeit zu unserer Lieblingskategorie zu entwickeln 🙂 Ich persönlich frühstücke super gerne, Lars muss das nicht immer haben, aber besonders, wenn man etwas später frühstückt, sind leckere Schnitten super, die kann man natürlich auch wieder mitnehmen oder zu einer anderen Zeit essen, aber wenn man seinen Tag mit einem Guacamole-Schnitten startet, kann ja nix mehr schief gehen 🙂

Anfangs war ich nicht so begeistert von Avocados, das hat sich aber allmählich geändert. Im Smoothie sind die klasse und selbstgemachte Guacamole mag ich ganz offensichtlich auch gerne 🙂 manchmal muss man sich nur einen Ruck geben und Dinge probieren, die einem vorher nicht geschmeckt haben. In dieser oder jener Kombination können eben diese Zutaten besonders gut sein und einen doch überzeugen. Diese Schnitten haben mich also überzeugt 🙂 ein bisschen Chili finde ich auch immer sehr lecker, solange es nicht so scharf ist, dass man seine Zunge danach nur noch löschen will. Wir haben hier Vollkornbrot genommen, es geht aber natürlich auch anderes  Brot oder Brötchen, was man eben gerne mag 🙂Guacamole

Das braucht ihr für die Guacamole Schnitte:

Ingredients

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 Avocado (essreif)
  • 1/2 Chili
  • 1/4 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 Scheibe Schinken

So bereitet ihr die Guacamole Schnitte zu:

1) Avocado von der Schale und dem Kern befreien, auf ein Brett legen, Chili, Zwiebeln und Knoblauch ganz klein hacken und dazulegen, Salz, Pfeffer und den Saft der halben Zitrone dazugeben und alles gut mit der Gabel zerquetschen. Das könnt ihr ruhig auf dem Brett machen, dafür braucht man keine Schüssel 😉

2) Das Ei schön weich kochen. Bei uns sind es 6 Minuten aber das variiert von Herd zu Herd. Anschließend müsst ihr nur noch die Brote belegen und etwas Salz und Pfeffer drüber streuen. Man kann das Ei natürlich auch weglassen, wenn man es nicht mag, aber wir lieben es mit Ei 🙂

Vielleicht probiert ihr es morgen ja mal aus, es ist wirklich super einfach und seeeeehr lecker.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Be the First to Comment!

Notify of
avatar
wpDiscuz