lachsbagel-frischkäse

Körner Bagel mit Lachs, Frischkäse und Gurke

Als wir letztens in Berlin waren, haben wir Friedrichshain unsicher gemacht und wurden quasi erschlagen von dem kulinarischen Angebot. Wir sind zum Flohmarkt am Boxhagener Platz gefahren und überall waren kleine Restaurants, die das geilste Essen angeboten haben. Wir haben Burger, Grilled-Cheese-Sandwich und Brownies gefuttert. Alles frisch zubereitet und super lecker.
Als wir dann aber durch die Nebenstraße spaziert sind, haben wir noch einen Bagelladen entdeckt. Ich (Lars) habe vorher noch nie Bagel gegessen und kannte die Dinger nur aus dem Fernsehen. Ich hatte so meine Vorurteile und habe mir gedacht, dass das doch einfach nur Brötchen mit einem Loch drin sind und dieses Loch auch noch völlig überflüssig ist. Wir sind aber trotzdem reingegangen und haben uns jeder einen Bagel für die heimfahrt mitgenommen. Ich hatte einen Bagel mit Lachs und Jana einen mit Erdnussbutter und Marmelade.bagel-mit-lachs-frischkäse

Was soll ich sagen, ich war dann doch ziemlich begeistert. Der Teig war irgendwie so anders und hat nicht direkt an ein Brötchen erinnert und die ganzen Körner drumherum waren super. Das Loch in der Mitte ist irgendwie weiterhin sinnlos, aber irgendwie auch nicht. Bei uns gibt es jetzt auf jeden Fall öfter Bagel und der mit Lachs ist ein großer Favorit. Bei dem Belag geben wir keine genauen Mengen an, weil den ja jeder unterschiedlich üppig mag.
Habt ihr schon mal Bagel gegessen? Was sind eure Lieblingsbagel bzw. Kombinationen?bagel-mit-lachs

Das braucht ihr für die Bagel mit Lachs:

6 Bagel

  • 280g Mehl
  • 1,5 TL Trockenhefe
  • 175g Wasser
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 1 Ei
  • 1EL Milch
  • 3 EL Körner/Samen nach Wahl (Kürbiskerne, Leinsamen, Mohnsamen)
  • Frischkäse
  • Räucherlachs
  • Dill
  • Gurke
  • Zitrone und Zitronenabrieb

  1. Trockenhefe mit einer Prise Zucker und warmen Wasser in einem Glas vermengen und 5 Min gehen lassen. Mehl, Salz und den restlichen Zucker vermengen. Anschließend die Hefemischung dazugeben und zu einem elastischen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt für etwa 1 Stunde gehen lassen.
  2. 6 Kugeln aus dem Teig formen und in der Mitte ein Loch reindrücken. Am besten geht das, wenn ihr einen Finger reinsteckt und den Bagel dann etwas kreisen lasst. Deckt die Bagel erneut ab und lasst sie weitere 30 Min gehen. Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze stellen.
  3. Setzt etwas Wasser auf und gebt den Honig hinein. Das Wasser sollte heiß sein, aber nicht kochen. Gebt immer 2 Bagel in den Topf und kocht sie von jeder Seite etwa 1 Minute. Bagel wieder rausfischen und auf ein Gitter zum abtropfen legen. Nun das Eigelb mit der Milch verquirlen und den ersten Bagel einpinseln. Nun sofort durch die Körnermischung ziehen und auf ein Backblech legen. Das macht ihr mit allen Bagels und anschließend backt ihr sie für etwa 20 Minuten.
  4. Frischkäse mit etwas Zitronensaft und Zeste vermengen. Anschließend den Bagel damit beschmieren, Lachs drauf legen, Gurkenscheiben drauflegen und etwas Dill drüber geben.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
tellerabgelecktFranziska Koch Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Franziska Koch
Guest
Franziska Koch

Hallo ihr beiden. Ich schon wieder:) Jetzt habe ich gerade euer Bagelrezept ausprobiert. Leider sind meine von der Form her nicht so schön geworden. Da muss ich noch ein wenig tüfteln. Aber Hauptsache sie schmecken. Habt ein tolles 3. Adventswochenende.

Viele Grüße

Franziska