Mandellachs

Mandellachs mit Fenchelsalat und Honig-Senf Dip

Yeah, es gibt Lachs. Um genauer zu sein, Mandellachs.
Da wir diesen Monat ja nur schlanke Rezept posten, haben wir die Panierung aus Semmelbröseln einfach mal durch Gewürze und Mandeln ersetzt. Nicht ganz so knusprig, aber geschmacklich wirklich top.
Dazu gibt es einen Fenchelsalat, der auch Leuten schmecken wird, die eigentlich keinen Fenchel mögen. Den schneidet ihr nämlich ganz dünn und macht ihn mit viel Orangensaft an, so hat er nur noch einen ganz feinen Geschmack und man fühlt sich nicht wie nach einem Ouzo ;).
Da Mandellachs ja quasi nach ner Tunke schreit, haben wir einen Honig-Senf Dip dazu gemacht.
Es ist also für alles gesorgt und ihr werdet auf keinen Fall hungern müssen, um euch gesund zu ernähren.
Die Idee für den Lachs haben wir übrigens von Springlane, wir haben das Rezept nur leicht abgeändert.
Mandellachs

Das braucht ihr für Mandellachs mit Fenchelsalat und
Honig-Senf-Dip:

Mandellachs

  • 300g Lachs
  • 3EL gemahlene Mandeln
  • 100g ganze Mandeln
  • 1TL Paprika Edelsüß
  • 1TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1TL Kurkuma
  • 1 TL Ras el Hanout
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Fenchel-Orangen-Salat

  • 1 kleiner Fenchel
  • 1 Zwiebel
  • 1,5 Orangen der 2 Mandarinen
  • 1 EL Essig nach Wahl
  • Salz und Pfeffer

Honig-Senf-Dip

  • 4 EL Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Grünzeug vom Fenchel

So bereitet ihr Mandellachs mit Fenchelsalat und
Honig-Senf-Dip zu:

  1. Stellt den Backofen auf 220°C Umluft. Schnappt euch den Fenchel, entfernt die oberen Äste, legt das Grün aber zur Seite. Entfernt die äußere Schicht und schneidet das holzige Ende ab. Teilt ihn in zwei Hälften und schneidet ganz feine Scheiben runter. Anschließend schneidet ihr auch eine Zwiebel in ganze feine Streifen und gebt beides in eine Schüssel. Gebt den Saft einer halben Orange, etwas Salz und Essig hinzu. Alles mit der Hand durchkneten und zur Seite stellen. (Wirklich feste kneten, die Struktur muss quasi flöten gehen)
  2. Für die Panierung gebt ihr jetzt die gemahlenen Mandeln und die Gewürze in einen Mixer und mixt alles gut durch. Anschließend gebt ihr auch die ganzen Mandeln dazu und mixt die Mischung nur ganz kurz an. Die Mandeln sollen nicht zu fein werden, sondern noch richtig stückig bleiben. Schneidet den Lachs jetzt in gewünschte Stücke und massiert ihn mit etwas Öl. Gebt die Panierung dazu und verteilt sie gleichmäßig auf dem Lachs. Legt den Mandellachs jetzt für etwa 5 Minuten in den Ofen, dann sollte er fertig sein.
  3. In den 5 Minuten könnt ihr Joghurt, Senf, Salz, Honig und das kleingeschnittene Grün vom Fenchel vermischen und abschmecken. Schneidet jetzt noch ein paar Filets aus der Orange und gebt sie zum Fenchelsalat. Holt den Mandellachs aus dem Ofen und fertig ist euer schlankes Essen.

Mandellachs

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Notify of