Tomatensalat einfach aber unglaublich lecker

Von tellerabgeleckt
0 Kommentare
tomatensalat einfach

Manchmal sind die einfachsten Essen die Besten. Tomatensalat zum Beispiel.
Sie gehen meist schnell, bestehen aus wenigen Zutaten und schmecken super. Grade an heißen Tagen braucht man solche Gerichte, da man den restlichen Tag mit schwitzen, duschen, dann wieder schwitzen und wieder duschen beschäftigt ist.

Kennt ihr doch auch oder ?

An den Tagen hat man meist keinen großen Hunger und erst recht keine Lust, den Herd/Ofen anzuwerfen weil die Küche dann schnell zur Sauna wird.

Genauso ging es uns letzte Tage, deshalb sind wir auf den Markt gegangen und haben so viele verschiedene Tomaten gekauft wie möglich. Da die leckeren Dinger grade Saison haben, war das auch kein großes Problem. Wir haben rote, gelbe, grüne und eine Ananastomate gekauft, die leider “nur” wie eine sehr gute Tomate geschmeckt hat und kein bisschen nach Ananas, wie von mir erwartet. Im Nachhinein war dann klar, dass das auch eigenartig wäre, Kirschtomaten schmecken auch nicht nach Kirschen 😀

Nichtsdestotrotz hatten wir abends einen wunderbaren Salat, der wenig Zutaten benötigt und schnell zubereitet ist.
Ihr seid herzlichen eingeladen, diesen am nächsten heißen Tag nachzumachen 🙂

tomatensalat rezept einfach

tomatensalat mit balsamico

Tomatensalat Rezept

tomatensalat einfach

Einfach nur Tomatensalat

Manchmal sind die einfachsten Essen die Besten. Tomatensalat zum Beispiel. Sie gehen meist schnell, bestehen aus wenigen Zutaten und schmecken super. Grade an heißen Tagen braucht man solche Gerichte, da man den restlichen Tag mit schwitzen, duschen, dann wieder schwitzen… Allgemein tomatensalat einfach, tomatensalat rezept einfach, tomatensalat mit balsamico, tomaten schneiden für tomatensalat, einfacher salat Italian Print This
Serves: 2 servings Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 5 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten

  • 700g Tomaten ( verschiedene, damit es farbenfroh wird)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 1/2 Zwiebel
  • 2El Olivenöl
  • 1El Balsamico-Essig
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung

  1. Tomaten in verscheide Formen schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Das Olivenöl sowie den Balsamico über die Tomaten geben und anschließend die Basilikumblätter dazugeben. Hackt die Blätter bitte nicht klein, da sie so sehr viel Aroma verlieren. Reißt sie lieber einmal durch und gebt sie dazu. Jetzt müsst ihr nur noch Salz und Pfeffer dazugeben und alles vermischen. Er kann natürlich sofort gegessen werden, aber ich würde ihn 1 Stunde ziehen lassen.

 

0 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

Schreib einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy