Griechischer Salat aka der einfachste Salat der Welt

Von tellerabgeleckt
0 Kommentare
Griechischer Salat

Heute haben wir ein Rezept für euch, dass es bei uns wirklich oft gibt. Es ist mit Abstand mein Lieblingssalat und so einfach und schnell gemacht und schmeckt doch so gut. Es ist griechischer Salat. Den kennt ihr bestimmt alle, oder? Lars meint, das ist nach Caesar Salad wohl der Bekannteste. Das kann sehr gut sein, und vielleicht esst ihr eine etwas andere Variante davon, das ist auch möglich.

Griechischer Wein, ach nee, griechischer Salat natürlich

Wir finden, grade jetzt nach den Feiertagen, an denen man meist sehr viel und hoffentlich lecker gegessen hat, ist so ein Salat super. Er ist gesund, macht satt und schmeckt wirklich lecker. Aber auch im Sommer eignet er sich hervorragend, da esse ich zum Beispiel nicht immer so gerne warm. Da geht dann auch gut so ein griechischer Salat. Weil ich Essig liebe, lasse ich manchmal sogar das Öl weg und habe dann nur ein Dressing aus Essig und etwas Salz, das ist auch schon lecker, aber mit einem leckeren Olivenöl natürlich noch besser.

Früher haben wir den Salat ohne Oliven gemacht. Aber mit der Zeit mögen wir sie immer lieber und momentan wollen wir nicht drauf verzichten im Salat 😛 Der Salat ist super vielschichtig. Ihr könnt ihn als Beilage zum Beispiel zum Grillen gut essen. Wir nehmen ihn gerne mit, wenn wir lange unterwegs sind oder mal was Leichteres auf der Arbeit essen wollen. Wenn ihr mehr macht, ist er aber auch eine super ganze Mahlzeit. Die Menge reicht als Beilage für ca 4 Personen, als vollwertige Mahlzeit eher für 2 😉

Solltet ihr diesen einfachen und super leckeren Salat noch nicht kennen, dann tut es mir erstmal Leid für und gleichzeitig möchte ich euch Nahelegen, schnell einzukaufen und den zu machen.

Wenn ihr keine Oliven mögt, dann lasst sie erst einmal weg. Dafür könnt ihr dann mehr Peperoni oder etwas anderes nehmen, probiert sie aber immer mal wieder, man ändert ja seinen Geschmack doch ein wenig 😉

Griechischer Salat  1

Griechischer Salat
Heute haben wir ein Rezept für euch, dass es bei uns wirklich oft gibt. Es ist mit Abstand mein Lieblingssalat und so einfach und schnell gemacht und schmeckt doch so gut. Es ist griechischer Salat. Den kennt ihr bestimmt alle,… Allgemein Salat European Print This
Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: / calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Schlangengurke
  • Einige Tomaten (10-12 Cherrytomaten zum Beispiel)
  • 1 rote oder gelbe Paprika
  • 1 große rote Zwiebel
  • 5-6 Peperoni
  • 8-10 Oliven eurer Wahl
  • etwas Feta /Schafskäse
  • Salz
  • Essig
  • Öl

Zubereitung

  1. Schneidet das Gemüse grob. Hierfür lohnt es sich nicht, alles akribisch klein zu schneiden. Die Peperoni je nach Schärfe vielleicht etwas kleiner zum Verteilen, aber sonst reicht es grob.
  2. In einem Glas oder einer kleinen Schale etwa gleichviel Öl und Essig mischen und etwas Salz dazugeben. Wir nehmen ca 5 EL jeweils.
  3. Jetzt mischt ihr alles in einer Schüssel zusammen und genießt den Salat.

0 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Weiterlesen