Knusprige Bohnen mit Spiegelei und Sriracha Soße

Von tellerabgeleckt
9 Kommentare
Knusprige Bohnen mit Spiegelei und Sriracha Soße

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, versuchen wir schon ein paar Monate ein paar Kilos zu verlieren. Einer unserer treuen Begleiter dabei waren und sind knusprige Bohnen mit Spiegelei. Es ist schnell gemacht, schmeckt lecker, macht satt und liefer super Nährstoffe sowie Eiweiß.
Jana mag Bohnen eigentlich nicht, weil die so mehlig sind. Nun haben wir aber einen Weg gefunden, wie sie ihr auch schmecken. Sie werden einfach 10 Minuten in der Pfanne angebraten, dadurch platzen sie auf und die Bohnen werden nach ein paar Minuten schön knusprig. Ihr hört es dann richtig rascheln in der Pfanne, weil die Bohnen so knusprig werden. Kennt ihr jemanden, der keine Bohnen mag oder mögt vielleicht selber keine? Dann solltet ihr diese Version auf jedenfall mal ausprobieren. Die Sriracha-Soße liefert einen kleinen Schärfekick, kann aber natürlich auch weggelassen werden.

Habt ihr noch Ideen für gesunde Snacks? Wir sind da leider nicht so kreativ und freuen uns über jeden Vorschlag. Also los jetzt, schlagt was vor. Vorher gibt es kein Rezepte…..niiiiiicht ;).
Viel Spaß beim Nachkochen, wir hoffen euch schmeckt es genauso gut wie uns.

Knusprige Bohnen mit Spiegelei und Sriracha Soße

Knusprige Bohnen mit Spiegelei und Sriracha Soße

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, versuchen wir schon ein paar Monate ein paar Kilos zu verlieren. Einer unserer treuen Begleiter dabei waren und sind knusprige Bohnen mit Spiegelei. Es ist schnell gemacht, schmeckt lecker, macht satt und liefer super Nährstoffe… Allgemein Knusprige Bohnen mit Spiegelei und Sriracha Soße European Print This
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten

  • 1 Dose/Glas weiße Bohnen
  • 2 Eier
  • 4 Frühlingszwiebel
  • Sriracha Soße
  • Rosmarin
  • Zitrone
  • Salz/Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  1. Bohnen abkippen und gründlich waschen. Öl in der Pfanne bei 3/4 Hitze erwärmen und Bohnen hineingeben. Lasst die Bohnen jetzt etwa 10 Minuten in der Pfanne und schwenkt sie zwischendurch.
  2. Die Bohnen werden zwischendurch platzen aber genau das soll passieren. Durch das platzen, werden die Bohnen schön knusprig und um so leckerer. Eventuell müsst ihr etwas Öl nachgeben aber hört nicht zu früh auf mit dem anbraten der Bohnen.
  3. Sobald die Bohnen knusprig sind gebt ihr den Rosmarin, Salz, etwas Zitronensaft und die Frühlingszwiebel dazu. Schwenkt alles gut durch und gebt die Bohnen auf einen Teller. In der gleichen Pfanne könnt ihr das Spiegelei mit etwas Öl braten und dann mit Sriracha Soße servieren.

 

 

9 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

Ingrid April 21, 2017 - 8:07 am

Das Foto macht schon Lust dieses Gericht nachzukochen!

Wo ist ein Druckerbutton bitte, arbeite mit dem i-pad.
Stöbere schnell weiter um noch mehr LC Rezepte zu entdecken, Danke für den tollen Blog

Antworten
tellerabgeleckt April 21, 2017 - 9:50 am

Hi Ingrid,

schön wenn dir der Beitrag und das Rezept gefällt. Leider haben wir noch keinen Druckerbutton aber wir haben uns fest vorgenommen, einen zu integrieren.
Wir hoffen du findest noch ein paar schöne Rezepte.

Liebe Grüße und schönes Wochenende,

Lars und Jana

Antworten
tellerabgeleckt April 25, 2017 - 10:35 am

Hi Ingrid,

wir haben gute Nachrichten für dich. Der Printbutton ist da und du kannst dir das Rezept nun gerne ausdrucken.

Liebe Grüße,

Lars und Jana

Antworten
Gabi April 22, 2017 - 2:56 pm

Geniale Idee – ich mag Bohnen zwar auch mehlig, aber innen mehlig-aussen knusprig ist ja noch besser 🙂

Antworten
tellerabgeleckt April 23, 2017 - 5:14 pm

Lars mag die auch so, genau, wie du. Ich finde die Konsistenz nicht so gut, wenn die nicht gebraten sind. Aber so haben wir beide was davon 😛

Antworten
Inga April 23, 2017 - 8:27 am

Oh klingt das lecker! Ich liebe Bohnen und ich liebe Knuspriges! Und auch super in unserer Campingküche umzusetzen. Danke dafür

Antworten
tellerabgeleckt April 23, 2017 - 5:10 pm

Das freut uns. Und das mit der Campingküche stimmt. Das behalten wir dann jetzt auch mal auf der Liste für Zukünftige Ausflüge 🙂 Danke für die Idee, Lars und Jana

Antworten
Jasmin May 3, 2017 - 8:45 pm

Eine wirklich ganz ganz tolle Idee, vielen Dank für die wunderbare Inspiration. Wäre wohl nie drauf gekommen, einfach mal ein paar Bohnen in die Pfanne zu werfen. Dabei ist es sososososooooo gut und wirklich im Handumdrehen fertig.

Viele Grüße
Jasmin

Antworten
tellerabgeleckt May 4, 2017 - 11:32 am

Liebe Jasmin,

die Inspiration liefern wir sehr gerne und wir hoffen es schmeckt auch ;).
Wir haben bis vor einem Jahr auch fast nie Bohnen gegessen aber jetzt sind wir richtige Fans.

Liebe Grüße,

Jana und Lars

Antworten

Schreib einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy