Mini Swirl Buns mit Himbeer-Füllung

Von tellerabgeleckt
0 Kommentare
Mini Swirl Buns mit Himbeer-Füllung

Mini Swirl Buns sind einfach zu machen, super lecker und immer gut geeignet, um jemanden zu beeindrucken. Wir haben schon ein Rezept für normal große Buns, aber die Minis mit Himbeer-Füllung sind auch sooo lecker 🙂 Im Grunde kann man jede andere Frucht auch nehmen, solange ihr die Masse schön andicken lasst;)

Wieso Mini Swirl Buns?

Normal große haben wir schon mit Blaubeeren gefüllt. Aber manchmal eignen sich die kleineren einfach besser. Zum Kaffee am nachmittag dazu, für eine Party oder die Arbeitskollegen. Man hat eben kleinere, dafür super leckere Gebäcke, die super ankommen und eben eine handliche Größe haben.

Je handlicher, desto besser, oder wie seh ich das? Ich finde es persönlich immer richtig gut, wenn man irgendwo eingeladen ist, oder eingeladen hat und man kann sich mal eben so was auf die Hand nehmen, ohne eine Serviette zu brauchen oder so. Montags unterrichte ich zum Beispiel immer in der VHS, da bringe ich meinen Kursen auch gerne mal was mit, aber es ist immer doof, wenn man das schneiden muss, Besteck braucht oder eine Serviette. Ich hab zwar immer welche dabei, haben ist schließlich besser als brauchen, aber wenn man sie wegen geringer Krümelzahl nicht braucht, ist das doch perfekt. Diese Mini Swirl Buns haben zufällig auch den Weg in die VHS gefunden. Wer viel lernt, muss auch ab und an mal was naschen.

Und was für meine “Schüler” gut ist, kann für euch auch nur gut sein, also bekommt ihr jetzt unser Rezept 😉 Und zur Zubereitung: Schaut doch mal bei Insta vorbei, da haben wir die Zubereitung in den Highlights 😉

Mini Swirl Buns mit Himbeer-Füllung
Mini Swirl Buns sind einfach zu machen, super lecker und immer gut geeignet, um jemanden zu beeindrucken. Wir haben schon ein Rezept für normal große Buns, aber die Minis mit Himbeer-Füllung sind auch sooo lecker 🙂 Im Grunde kann man… Allgemein Mini Swirl Buns mit Himbeer-Füllung European Print This
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten

Teig:

      • 200ml Milch+2 EL
      • 55g Butter
      • 1 Pck Trockenhefe
      • 60g Zucker
      • 385g Mehl
      • 1 Prise Salz
      • 2-3 Kapseln Cardamom
      • 1 Eigelb

Füllung:

      • 2 Packungen Himbeeren
      • 1-2 EL Zucker

Zubereitung

  1. Butter und Milch in einen Topf geben. Erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und Hefe dazugeben. Die restlichen trockenen Zutaten abwiegen und in einer Schüssel vermengen. Anschließend die Milch-Butter-Hefemischung dazugeben und 5-7 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten.
  2. 45 Minuten bei guter Wärme(Bettdecke) ziehen lassen. In der Zeit die Himbeeren mit Zucker nach Bedarf aufkochen und etwas andicken lassen. Anschließend den Teig noch mal durchkneten und quadratisch auf etwa 1-2cm Dicke ausrollen. Auf die eine Hälfte die Himbeeren verteilen und die andere Hälfte dadrüber klappen. Jetzt mit einem Pizzaroller oder einem Messer viele lange dünne Stränge schneiden. Nehmt euch einen Strang, dreht in an einem Ende in die eine Richtung und am anderen Ende in die andere Richtung. (Ab Minute 2:20 könnt ihr es sehen oder schaut in unsere Insta Highlights 🙂 ) Er sollte jetzt verdreht sein. Wickelt euch den Teig nun um einen Finger und steckt das letzte Stück Teig von unten in das Loch, in dem der Finger steckt.
  3. Lasst die Buns für etwa 20 Minuten, mit einem Tuch bedeckt gehen. Stellt den Backofen auf 180°C Umluft, trennt ein Ei und vermischt das Eigelb mit 2 EL Milch. Streicht die Swirl Buns damit ein und backt sie für etwa 20 Minuten.

0 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

Schreib einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy