Mohn Cheesecake mit Streuseln aus 2 in 1 Teig

Von tellerabgeleckt
4 Kommentare
Mohn Cheesecake

Leute, ich hatte mal wieder richtig Lust auf Kuchen und deshalb gibt es heute einen Mohn Cheesecake mit ordentlich Streuseln. Ich habe wirklich tagelang überlegt, welchen Kuchen ich für den Blog zaubere. Da ich keine Lust auf Schokolade hatte …..warte mal, schreibe ich das gerade wirklich?? Also ich hatte nicht keine Lust auf Schokolade, sondern wollte mal etwas Abwechslung in die Süßspeisen auf dem Blog bringen und deshalb auf Schoki verzichten. Keine Lust auf Schoki pfffff, manchmal schreibe ich echt verrückte Sachen.

Streusel und Boden aus einem Teig

Irgendwann bin ich dann auf die Idee mit dem Mohn Cheesecake gekommen und hatte richtig Lust auf Streusel. Der Clou dabei ist aber, dass der Teig, der für die Streusel benutzt wird, auch für den Boden benutzt wird *BÄÄMM* Geniale Idee, oder? Bestimmt voll der alte Schuh, aber ich habe davon erst letztens gelesen :D. Also keine zwei Teige anrühren sondern 2 in 1.

Und jetzt kommt’s! Der Kuchen hält noch eine Besonderheit bereit. Normalerweise müsst ihr bei Cheesecake total aufpassen, dass die Oberfläche nicht reißt und umhüllt die Kuchenform mit Alufolie sowie einem feuchten Tuch und gart den Kuchen auch noch in einem Wasserbad. Das ist hier aber total überflüssig, weil wir einfach mal so viele Streusel auf den Kuchen werfen, dass niemand sehen wird, ob der Kuchen gerissen ist oder nicht. Zu viele Streusel gibt es nämlich nicht, oder? Abgesehen davon ist der Kuchen auch überhaupt nicht gerissen 😉

Also haut mal rein in der Küche und gönnt euch den geilen Kuchen. Wir lesen uns und wenn ihr den Kuchen mal ausprobiert habt, gebt uns doch mal n Feedback.

Mohn Cheesecake

Mohn Cheesecake mit Streuseln aus 2 in 1 Teig

Leute, ich hatte mal wieder richtig Lust auf Kuchen und deshalb gibt es heute einen Mohn Cheesecake mit ordentlich Streuseln. Ich habe wirklich tagelang überlegt, welchen Kuchen ich für den Blog zaubere. Da ich keine Lust auf Schokolade hatte …..warte… Allgemein Mohn Cheesecake mit Streuseln aus 2 in 1 Teig European Print This
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten

      • 140g Butter, zimmerwarm
      • 230g Mehl
      • 100g Zucker
      • 1 Packung Vanillezucker oder 1/2 TL Vanilleextrakt
      •  1/2 Ei
      • 450g Frischkäse
      • 75g Schmand
      • 80g Zucker
      • 1 Packung Vanillezucker oder 1/2 TL Vanilleextrakt
      • 2 Eier Größe M
      • 15g Mehl
      • 60ml Milch
      • 80g trockener Mohn (Nicht diese feuchte Masse)

 

Zubereitung

  1. Heizt den Backofen auf 170Grad Umluft vor. Gebt alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel und knetet sie solange, bis Streusel entstehen. Schnappt euch eine 22er Kuchenform, fettet sie mit etwas Butter ein und verteilt etwa 2/3 des Teiges gleichmässig auf dem Boden und dem Rand der Form. Am besten geht das mit den Händen.
  2. Gebt für die Füllung Frischkäse, Schmand, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel und rührt die Mischung cremig. Gebt anschließend die Eier nach und nach dazu sowie das Mehl, die Milch und den Mohn. Rührt alles gut durch und schüttet die Mischung in die Kuchenform.
  3. Schiebt den Kuchen für 30 Minuten in den Ofen, verteilt anschließend die Streusel auf dem Kuchen, erhöht die Temperatur auf 185 Grad und schiebt ihn nochmal für 30 Minuten in den Ofen.
  4. Lasst den Kuchen am besten 2 Stunden in der Form auskühlen und dann nochmal 2 Stunden im Kühlschrank.
Cheesecake Blog Tellerabgeleckt

 

 

4 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Annette mertens January 21, 2019 - 2:23 pm

tolle Kombination, danke für das Rezept :-.)

Antworten
tellerabgeleckt January 22, 2019 - 3:03 pm

Hallo liebe Annette,

danke für deinen Kommentar. Wir freuen uns riesig wenn dir das Rezept gefällt. Ich liebe Mohne ja auch und Streusel sowieso.

Liebe Grüße,

Lars

Antworten
wir-lieben-google-adwords February 19, 2019 - 4:42 pm

Hallo,

ich habe am Wochenende deinen Mohnkuchen gebacken und bin begeistert.
Vielen Dank für dein Rezept. Ich finde Mohn wird so unterschätzt, findest du nicht auch?
Ich freue mich auf deine neuen Rezepte.

Liebe Grüße

Antworten
tellerabgeleckt February 20, 2019 - 4:11 pm

Hallo,

wir freuen uns natürlich, dass dir unser Rezept gefällt. Wir sind nicht die allergrößten Mohn-Fans, aber ab und zu ist der schon sehr cool 🙂
LG Lars und Jana

Antworten

Schreib einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy