*Werbung* Ostereier gefüllt mit Eierlikör-Mascaprone-Creme

Von tellerabgeleckt
0 Kommentare
Schokoeier

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass Ostern vor der Tür steht? Und was passt da? Schoko-Ostereier, die mit einer Eierlikör-Mascaprone-Creme gefüllt sind. Da habt ihr vollkommen recht 😉

Wie ich darauf gekommen bin? Ganz einfach. Kennt ihr Wish? Also die App, wo man Sachen bestellen kann? Ich gebe zu, ich nutze die eh recht häufig, denn die haben immer tolle Avengers Sachen und sowas bekomme ich sonst nirgendwo 😉 Aber wir haben vor Kurzem die Anfrage bekommen, ob wir nicht Lust hätten, Wish mal für die Küche auszuprobieren. Natürlich ist das eine super Idee und so habe ich direkt geschmökert. Ihr habt in der App auch immer die Möglichkeit, einen Expressversand auszuwählen, wenn es denn bei den Produkten, die ihr haben wollt, möglich ist. Wir hatten keine Eile und so habe ich normal bestellt. Es wird immer ein großer Zeitraum angegeben, aber oft kamen die Sachen bereits vor dem ersten angegebenen Termin an. In den Stories hatte ich die Tage schon einmal gezeigt, was wir hier benutzt haben. Ich habe mich bewusst für etwas entschieden, was wir noch nicht gemacht haben und was Besonders ist. Aber ich muss zugeben, dass ich auch noch einen Cake-topper zur Vorsicht bestellt habe, falls es nicht klappt, was ich vorhatte 😉 Bei Wish findet man wirklich viele ausgefallene Sachen, ich hatte euch in einer Story auch schonmal meinen Weinflaschen-Lippenstift gezeigt und eine andere Silikonform, um Schokolollies herzustellen. Aber auch Deko und andere Hilfsmittel für das Osterfest sind da zu finden und wir haben uns gut eingedeckt 😉

Ich habe mich für eine Silikon-Form entschieden, in der ich Schoko-Eier herstellen kann. Klar, man kann auch Küchlein darin backen oder Eis oder Mousse machen, aber ich fand die Idee der mit Eierlikör-creme gefüllten Schoko-Eier zu Ostern super. Also habe ich erstmal Eierlikör gemacht, man hat ja sonst nix zu tun 😉 Aber den gekauften mag ich nicht so ganz gerne und ich mache immer noch Tonka-Bohne mit rein, was dem Eierlikör einen mega guten Kick gibt und ihn eben zu was Besonderem macht. Ich habe dann Sahne aufgeschlagen und mit Mascarpone und Eierlikör zu einer Creme gerührt. Die schonmal kaltgestellt und mich an die Eier gemacht.

Das hat leider 4 Versuche gedauert. Ich hatte sowas noch nie gemacht und musste erst etwas ausprobieren. Zuerst war die Schokoschicht zu dünn, sodass der Rand beim Herausnehmen abgebrochen ist. Man konnte aber auch fast durchschauen. Also habe ich probiert. Im Eisfach lagern war auch nicht der Hit. Im Endeffekt habe ich dann 2 Schichten Schokolade aufgetragen. Erstmal das ganze Ei in Schokolade hüllen das auskühlen lassen und dann noch den Rand mit einem Pinsel und der flüssigen Schokolade einpinseln. Das hielt dann richtig gut und wir waren zufrieden. Wir haben auch noch andere Sachen und Osterdeko bestellt, die waren dann aber irgendwie doch zu viel auf den Bildern. In den Stories zeige ich euch aber nochmal ein paar von den Sachen, die wir bestellt haben.

Da Ostern aber bald schon vorbei ist, kann man das Rezept natürlich auch abwandeln und diese Silikonformen gibt es nicht nur im Ostereier-Design. Da könnt ihr ja eine Form nehmen, die euch gefällt, bei uns gibts auf jeden Fall nochmal diese leckeren Eier;)

Tips is asjadlsja

Schokoeier

Eierlikör-Mascaprone-Creme

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass Ostern vor der Tür steht? Und was passt da? Schoko-Ostereier, die mit einer Eierlikör-Mascaprone-Creme gefüllt sind. Da habt ihr vollkommen recht 😉 Wie ich darauf gekommen bin? Ganz einfach. Kennt ihr Wish? Also die… Allgemein *Werbung* Ostereier gefüllt mit Eierlikör-Mascaprone-Creme American Print This
Serves: 9 servings Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 350 calories 30 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten

Was ihr für ca 9 gefüllte Ostereier braucht:

  • 400g mindestens 70%ige Schokolade
  • 250g Sahne
  • 250g Mascarpone
  • Eierlikör nach Geschmack Oder Vanillezucker, wenn Kinder dabei sind 😉

ZUBEREITUNG

Wie ihr die gefüllten Ostereier zubereitet:

  1. Zuerst solltet ihr die Creme vorbereiten, wobei ich sogar zuerst den Eierlikör gemacht habe. Dazu schlagt ihr die Sahne mit etwas Eierlikör auf. Dann mischt ihr etwas Eierlikör zur Mascarpone und verrührt das, die Mascarpone ist ja schon recht hart, dann die Sahne unterheben und nochmal abschmecken, ob genug Eierlikör drin ist 😉 Sollte ja auch schon danach schmecken.
  2. Dann schmelzt ihr die Schokolade über einem Wasserbad. Wenn sie flüssig ist, gießt sie in die Förmchen und verteilt sie gut. Ich habe einen Pinsel genommen, das fand ich am Einfachsten, um in jede Ecke Schokolade zu bekommen. Lasst das Ganze antrocknen und dreht es dann mit der Öffnung nach unten auf ein Backpapier, so kommt mehr Schokolade an den Rand der Eier (insgesamt ca 30 Minuten).
  3. Dann erwärmt die Schokolade noch einmal und gebt die zweite Schicht drauf. Achtet darauf, dass besonders an den Rändern viel Schokolade ist, die Mitte ist meist gut gefüllt. Wiederholt das Auskühlen.
  4. Sind die Eier komplett ausgekühlt, müsst ihr die Schokolade vorsichtig aus der Form lösen. Wenn ihr ganz leicht an der Silikonform zieht, entstehen Luftblasen zwischen Schokolade und Form, so könnt ihr die Schokolade leicht rausbekommen und macht sie nicht kaputt.
  5. Dann müsst ihr die Eier nur noch mit der leckeren Creme füllen und genießen. Oder aber ihr packt die gefüllten Eier noch einmal eine halbe Stunde ins Eisfach und habt dann ein mega leckeres Schoko-Osterei-Eis 😉

0 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

Schreib einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy