Sauerteigserie Teil 1: Sauerteig ansetzen + kinderleichtes Brotrezept

Was ihr für das Weizenvollkorn Sauerteigbrot braucht:

Vorteig:

  • 75g von eurem Sauerteigansatz, aktiv
  • 75g Wasser, lauwarm
  • 75g Weizenmehl, Typ 550

Hauptteig:

  • Vorteig
  • 205g Weizenvollkornmehl
  • 205g Weizenmehl, Typ 550
  • 14g Salz
  • 240g Wasser, lauwarm

So bereitet ihr das Weizenvollkorn Sauerteigbrot zu:

  1. Mischt die Zutaten für den Vorteig in einer Schüssel und lasst diese abgedeckt für 2 Stunden an einem warmen Ort stehen. Anschließend gebt ihr die Zutaten für den Hauptteig hinzu und knetet alles für 10 Minuten zu einem mittelfesten, leicht klebrigen Teig. Das könnt ihr mit der Hand machen, oder die Maschine arbeiten lassen.
  2. Diesen Teig lasst ihr nun wieder abgedeckt für 3 Stunden an einem warmen Ort gehen. Dabei solltet ihr den Teig jede Stunde einmal dehnen und falten. Teig also auf eine bemehlte Fläche stürzen, länglich auseinanderziehen und wieder nach innen falten. Das ganze wiederholt ihr zwei mal und das wars. Dauert vielleicht 2 Minuten.
  3. Nun knetet ihr den Teig ein letztes Mal gut durch, formt einen runden Laib, bemehlt in ordentlich und legt den Teig mit Schluss nach oben in einen Gärkorb oder eine Schüssel, in die ihr ein wirklich gut bemehltes Tuch gelegt habt. Nun muss der Teig ein letztes Mal für 8-12 Stunden bei 6-8 Grad (Keller, Kühlschrank) gehen. (Wir empfehlen wirklich einen Gärkorb, da dort die Gefahr nicht so groß ist, dass das Brot am Tuch klebt)
  4. Stürzt den Laib vorsichtig, schneidet ihn nach Belieben etwas ein und backt ihn bei 250 Grad in einem Topf, auf einem heißen Stein oder einfach auf dem Backblech für 45 Minuten. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 220 Grad senken und falls ihr das Brot in einem Topf backen solltet, müsst ihr 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Deckel abnehmen. Nun nur noch abkühlen lassen und fertig.

TIPP für die Version ohne Topf: Für eine bessere Kruste, könnt ihr etwa Wasser in den heißen Backofen sprühen. der Dampf sorgt dann für eine super Kruste. Wichtig ist, dass das Brot bereits im Ofen ist und ihr die Tür schnell wieder zumacht.

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Notify of