Schoko Granola Selbermachen

Granola selber machen hat was, muss ich gestehen. Wir lieben Granola und man kann so super rumexperimentieren und leckere Sachen ausprobieren. Meistens machen wir “normales” Granola aber diesmal ist es mit Kakao und ordentlich Schokolade. Super lecker und dank der Zartbitterschokolade und auch noch vegan.

Veganes Granola selber machen

Wir hatten mal wieder das Vegan-Projekt gewagt und von einer Woche auf 2 verlängert weil es uns eigentlich ganz gut getan hat. Man hat nur ein Problem, wenn einem die Rezepte ausgehen. Deshalb retten solche leckeren Rezepte  einem dann z.B das Frühstück. Total genial und super lecker. Wenn ihr noch eine Hafermilch oder Ähnliches dazu nehmt, dann bleibt es auch vegan und schmeckt so super.

Generell ist es bei einkaufen so, dass wir noch tierisch ( haha, Wortspiel) aufpassen müssen, dass Sachen wirklich vegan sind, da wir uns ja noch nicht so gut auskennen.  Macht man aber viele Dinge selber, hält sich das Problem natürlich in Grenzen.  Bei diesem Granola ist nur darauf zu achten, dass Ihr keine Vollmilchschokolade nehmt 😉

Wir finden es viel zu schade, dass Zimt nach Weihnachten so oft vergessen wird. Liebt ihr den nicht auch so wie wir? Na klar, zum Sommer passt er leider nicht so recht, aber wir haben Januar, es ist kalt und nass und wieso sollte man sich diese Zeit nicht mit einem leckeren Granola mit Zimt verschönern? Deshalb haben wir daran auch nicht gespannt und ihr solltet es auch nicht tun.Schoko Granola Vegan SelbermachenGranola Schoko Selbermachen vegan

Granola – Müsli 2.0.

Müsli ist sowas von out und langweilig, Granola ist meist knusprig, hat viele Komponenten und eignet sich so gut für ein schnelles und leckeres Frühstück. Wenn ihr genug vorbereitet, dann könnt ihr euch schön gemütlich zurücklehnen, in dem Wissen, dass ihr noch ein super Frühstück zuhause habt. Übrigens eignet es sich auch super als Topping auf Nachtischen und bowls natürlich.

Also los, worauf wartet ihr noch?

Das Granola schmeckt nochmal viel besser wenn ihr eine ordentliche Portion Meersalz dazugebt. Hört sich vielleicht komisch an aber es hebt den gesamten Geschmack. Probiert es also unbedingt aus.

Schoko Granola Selbermachen

Schoko Granola

Granola selber machen hat was, muss ich gestehen. Wir lieben Granola und man kann so super rumexperimentieren und leckere Sachen ausprobieren. Meistens machen wir “normales” Granola aber diesmal ist es mit Kakao und ordentlich Schokolade. Super lecker und dank der… Allgemein Schoko Granola zum selbermachen European Print This
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • 350g Haferflocken
  • 150g Kakaopulver (Backkakao, nicht gesüßt)
  • 100ml Ahornsirup
  • 180ml Öl
  • ca 100g Walnüsse (oder Andere, die ihr mögt)
  • 50g Kokoschips
  • 2 TL Zimt
  • 1-2 TL Meersalz
  • ca 50g Zartbitterschokolade

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C vorheizen. Mischt nun als erstes die Haferflocken mit dem Kakao und gebt ein bisschen Salz dazu.
  2. Als Nächstes mischt ihr den Ahornsirup mit dem Öl und gebt das Ganze über die Haferflocken mit Kakao. Auch die Nüsse könnt ihr schon hacken und dazugeben.
  3. Verteilt das Ganze auf einem Backblech und gebt es für ca 20 Minuten in den Ofen (Die Zeit variiert je nachdem, wie dunkel ihr es gerne hättet. Schaut beim ersten Mal öfter nach 😉 )
  4. Entweder habt ihr schon geröstete Kokoschips oder ihr gebt sie die letzten Minuten mit in den Ofen. Ansonsten mischt ihr jetzt noch den Zimt unter und nach Geschmack noch etwas Salz. Die Schokolade hacken und erst dazugeben, wenn das Granola abgekühlt ist.

 

Veganes Granola Selbermachen

0 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Weiterlesen