Veggie Tikka Masala

Chicken Tikka Masala kennt ihr alle, oder? Aber habt ihr schonmal von Veggie Tikka Masala gehört? Total lecker und genauso einfach gemacht, nur eben mit Gemüse.

Weniger Fleisch aber ohne großen Verzicht

Seit einiger Zeit essen wir jetzt weniger Fleisch. Manchmal ist das nicht so einfach, andere Male dafür schon. Veggieburger sind immer super, Asia Nudeln brauchen kein Fleisch und auch Gemüsecurry oder dieses tolle veggie Tikka Masala kommen wunderbar ohne Fleisch aus. Und zwar in dem Fall auch ganz wunderbar ohne Ersatzprodukten aus Soja oder so. Also versteht uns nicht falsch, das ist schon cool, dass es diese Sachen gibt, aber ich finde, man braucht sie eben nicht immer. Manchmal reicht das good old Gemüse eben schon 🙂 

 

Veggie Tikka Masala

Das Beste an dem Gericht ist, dass ihr mit der tollen Gewürzpaste eben nicht nur das Fleisch eingelenkt könnt, sondern eben auch das Gemüse damit zubereiten. Denn die Paste macht’s. Die bringt den wunderbaren Geschmack und beim Gemüse ist euch freie Wahl gelassen. Lars schwört da ja auf Zucchini, Möhre, Süßkartoffel und sowas, dazu etwas Koriander und schon ist er glücklich. Ich hingegen würde zu Brokkoli, Zuckerschoten, Erbsen und Lauch zum Beispiel greifen. Da sind euch gar keine Grenzen gesetzt und ihr könnt einfach nehmen, was ihr eben gerne esst. Alles andere wäre ja wieder sinnlos.

Veggie Tikka Masala 

 

Warum Veggie Tikka Masala?

Ganz Einfach: weil wir das Chicken durch Gemüse ersetzen. Der Rest der Zubereitung bleibt gleich und vor allem an der Paste ändert sich nichts. Wenn ihr auch noch den Joghurt weglasst, dann ist es sogar vegan. So einfach und so lecker und vor Allem trotz der Tatsache, dass es ohne Fleisch ist, hat man gar nicht das Gefühl, dass man es vermisst. Finden wir. Natürlich essen wir auch gerne mal noch ein Steak oder Sous-vide gegarten Schweinebauch zum Raclette. Aber wir sind der Meinung, dass es nicht schadet, den Fleisch-Konsum runter zu fahren und dann, wenn man Fleisch isst, darauf zu achten, woher es kommt und wie die Tiere gehalten werden. Deswegen eben ab und an mal Veggie Tikka Masala 😉  

Wenn es euch genauso gut schmeckt, wie uns, macht doch einfach mehr Paste und friert sie in kleinen Portionen weg 😉 Dann hat man immer was da.

Veggie Tikka Masala
Chicken Tikka Masala kennt ihr alle, oder? Aber habt ihr schonmal von Veggie Tikka Masala gehört? Total lecker und genauso einfach gemacht, nur eben mit Gemüse. Weniger Fleisch aber ohne großen Verzicht Seit einiger Zeit essen wir jetzt weniger Fleisch.… Allgemein Veggie Tikka Masala European Print This
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Zutaten für das Veggie Tikka Masala:

      • Zutaten für die Paste sind hier 
      • 200-300ml Kokosmilch
      • 100ml Brühe
      • gekochten Reis
      • Gemüse nach Wahl, wir hatten:
      • 1 Dose Kichererbsen
      • 1 rote Paprika
      • einige Erbsen
      • eine Handvoll Zuckerschoten
      • Cashews für die Deko 😉

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Paste pürieren. Setzt dann zuerst den Reis auf, der braucht wahrscheinlich am Längsten (wir nehmen Vollkornreis)
  2. Das Gemüse entweder dünsten oder kochen.
  3. Währenddessen 2-3 EL von der Paste in etwas Öl anbraten, dann mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und etwas einkochen lassen.
  4. Alles gemeinsam servieren und genießen 🙂

0 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Weiterlesen